Wirtschaftsgebäudebrand in Dörfl

Datum: 31. Oktober 2021 um 22:47
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Dauer: 4 Stunden 13 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz > B13 – Wirtschaftsgebäudebrand
Einsatzort: Einsatzgebiet Schützing
Einsatzleiter: FF Schützing
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge: TLF-A 1000, KDO, MTF
Weitere Kräfte: Drohne (FF Hatzendorf), ELF Feldbach, FF Feldbach, FF Gniebing, FF Rabau, FF Schützing, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Am Sonntag in der Nacht auf den ersten November wurden wir zu einem Einsatz nach Dörfl im Einsatzgebiet der FF Schützing mitalarmiert. Als Alarmstichwort wurde ein „B05 – Zimmerbrand“ mit dem Zusatz Hüttenbrand alarmiert. Vor Ort wurde die Alarmstufe dann auf „B13 – Wirtschaftsgebäudebrand“ erhöht und die Feuerwehren Feldbach, Gniebing, Raabau, sowie das ELF Feldbach und die Einsatzdrohne der FF Hatzendorf nachalarmiert.

Als Ersteintreffende Feuerwehr waren wir bis zum Eintreffen der Einsatzleitung durch die Feuerwehr Schützing für die ersten Maßnahmen verantwortlich. Die nachkommenden Feuerwehren unterstützten uns bei den Löschmaßnahmen und stellten die Löschwasserversorgung mittels Pendelverkehr her.
Ein übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus und ein weiteres Stallgebäude konnte verhindert werden.

Im Einsatz waren zusätzlich noch das Rote Kreuz mit einer Brandambulanz, sowie die Polizei.

Fotos