Abgestürzter PKW mit vermeintlich eingeklemmter Person

Datum: 20. Februar 2022 um 2:46
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS
Dauer: 2 Stunden 14 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz > T10 – Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatzort: Nähe Hochbehälter Auersbach
Einsatzleiter: BM Huber Philipp
Mannschaftsstärke: 40
Fahrzeuge: TLF-A 1000, KDO, MTF
Weitere Kräfte: FF Feldbach, FF Markt Hartmannsdorf, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Am Samstag den 20.02.2022 wurden wir um 02:46 mittels Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Bereich Hochbehälter Auersbach alarmiert. Gemäß Alarmstichwort wurden die FF Feldbach und FF Markt Hartmannsdorf mit hydraulischen Rettungssatz mitalarmiert.  

Aus unbekannter Ursache ist ein PKW in einem steilen Waldstück mehrere Meter abgestürzt und in einer Obstanlage zum Stehen gekommen.  

Bei der Ersterkundung wurde festgestellt, dass eine verletzte Person bereits von der Polizei aus dem rauchenden PKW befreit wurde und keine weiteren Personen eingeklemmt waren. Die Person wurde bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes und Notarztes von unseren Feuerwehrsanitätern versorgt. 

Nach Absicherung der Einsatzstelle wurde ein dreifacher Brandschutz errichtet, die Einsatzstellenbeleuchtung aufgebaut und der PKW mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nach der Unfalldokumentation durch die Polizei wurde das Fahrzeug mittels Traktor und Seilwinde geborgen und an einem sicheren Ort abgestellt. Weiteres musste ausgetretenes Öl entfernt und Fahrzeugteile geborgen werden. 

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte für die gute Zusammenarbeit. 

Nach über 2 Stunden konnten wir uns wieder Einsatzbereit melden. Danke für die Einsatzbereitschaft der eingesetzten Mitglieder.