Wehrversammlung der FF-Auersbach

Am vergangenen Samstag fand wie alle Jahre am 05. Jänner die Wehrversammlung der FF-Auersbach am Plan. Seit einigen Jahren findet diese beim Heurigen „Zum Sterngucker“ statt und so trafen wir uns auch dieses Jahr um 19:00 Uhr zu diesem im Feuerwehrdienst wichtigen Organ.

Neben unserem Kommandanten HBI Albert Summer und seiner ganzen Mannschaft, durften wir auch noch unseren Abschnittskommandanten ABI Hafner Mario, den Landtagsabgeordneten und Kameraden Kober Herbert sowie in Vertretung für unseren Bgm. Ing. Ober Josef unseren Ortsteilbürgermeister und Kameraden Wiedner Markus begrüßen.

Neben den Grußworten, dem Kassabericht und den Berichten der Beauftragten standen auch einige Beförderungen und Angelobungen auf der Agenda.

Befördert wurde in diesem Jahr der Kamerad Puchas Maximilian vom FM (Feuerwehrmann) zum OFM (Oberfeuerwehrmann).
Recht herzlich im Aktivstand begrüßen dürfen wir an dieser Stelle FM Lafer Victoria, welche nach vielen Jahren in der Jugend nun Angelobt wurde und ab sofort aktives Mitglied der FF Auersbach ist. An dieser Stelle dürfen wir auch noch einmal zur bestandenen Grundausbildung gratulieren und wünschen dir viel Glück, das du immer gut von den Einsätzen nach Hause kommst.

Desweiteren durften wir in diesem Jahr auch wieder Neuaufnahmen in unserer Jugend begrüßen. Namentlich wurden im Jahr 2018 folgende neuen Mitglieder aufgenommen:

  • JFM Lafer Laura
  • JFM Gallina Selina
  • JFM Schmidt Marie-Sophie
  • JFM Wiedner Carina
  • JFM Kleinlercher Kilian

Eine der größten Ehren in der Feuerwehr Auersbach wurde in diesem Jahr dem Kameraden LM Scheucher Josef zu teil. Er durfte das erste Strahlrohr der FF-Auersbach entgegennehmen und darf dieses für ein Jahr sein Eigen nennen, bevor es dem nächsten Kameraden weitergereicht wird.

Unter folgendem Link ist der Jahresbericht des Feuerwehrjahres Dezember 2017 bis Dezember 2018 als PDF abrufbar:

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.