T04 – Überflutete Keller in der ÖWG Siedlung

Datum: 11. Juli 2018 
Alarmzeit: 6:08 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Dauer: 5 Stunden 22 Minuten 
Art: Technischer Einsatz > T04 – Auspumparbeiten 
Einsatzort: Wetzelsdorf 174 
Einsatzleiter: BM Huber Philipp 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: TLF-A 1000, KDO-A, MTF, TSA 750 
Weitere Kräfte: Bgm Ing. Josef Ober, EVU, FF Edelsbach, Gemeinde 


Einsatzbericht:

Heute morgen wurden wir um 6:08 Uhr mittels Sirenenalarm zu Auspumparbeiten in die ÖWG Siedlung gerufen.

Die Kellerabteile eines Mehrparteienhauses standen nach den Regenmengen in der Nacht bis zu 60 cm unter Wasser. Nach der Erstalarmierung war die FF Auersbach mit TLFA-1000, KDO, MTF und TSA-750 und insgesamt 12 Mann im Einsatz. Aufgrund der Wassermengen wurde telefonisch die FF Edelsbach mit ihrem Notstromaggregat und ihrer Tauchpumpe zur Unterstützung unserer Wehr gerufen. Mit den anschließend insgesamt drei Tauchpumpen und unserer Tragkraftspritze konnte der Keller in wenigen Stunden ausgepumpt werden.
Ebenfalls anwesend war die Gemeinde in der Person von Bgm Ing. Josef Ober, sowie das Energieversorgungsunternehmen.

Danke an die Stadtgemeinde Feldbach und die FF Edelsbach für die rasche Unterstützung bei der Abwicklung des Einsatzes.

Eingesetzt waren die FF Auersbach mit 3 Fahrzeugen und 12 Mann und die FF Edelsbach mit 2 Fahrzeugen und insgesamt 2 Mann.