T03 – Verkehrsunfall auf der Gemeindestraße in Rohrbach

Datum: 15. Januar 2018 
Alarmzeit: 8:07 Uhr 
Alarmierungsart: Pager, Sirene, SMS 
Dauer: 1 Stunde 53 Minuten 
Art: Technischer Einsatz > T03 – Verkehrsunfall, Fahrzeugbergung, Flüssigk. Binden 
Einsatzort: Gemeindestraße Richtung Rohrbach 
Einsatzleiter: BI Seidnitzer Franz 
Mannschaftsstärke: 10 
Fahrzeuge: TLF-A 1000, MTF 
Weitere Kräfte: Polizei, SRF (FF Feldbach) 


Einsatzbericht:

Heute Morgen, 15. Jänner, wurden wir um 08:07 Uhr erneut von der Polizei mittels Sirene, SMS und Pager alarmiert. Wie am vorangegangenen Abend war ein Fahrzeug bei den winterlichen Straßenbedingungen von der Straße abgekommen und landete auf der rechten Fahrzeugseite. Wie durch ein Wunder waren die Insassen des Fahrzeuges, welche auf den Weg in die Arbeit waren, unverletzt!

Am Einsatzort angekommen sicherten und sperrten wir die Straße ab. Nach der Besichtigung durch den Einsatzleiter wurde der SRF der FF Feldbach nachalarmiert. Während der Wartezeit wurde der PKW wieder mit dem TLFA-1000 auf seine Räder gestellt und auf etwaige Umweltschäden kontrolliert.

Nach Eintreffen der FF Feldbach wurde der PKW aus dem Straßengraben geborgen und auf einem nahegelegenen Parkplatz abgestellt. Nachdem die Straße geräumt war und für den Verkehr wieder freigegeben wurde, konnten wir nach knapp zwei Stunden wieder ins Rüsthaus einrücken und uns wieder Einsatzbereit melden.