Internationales Jugendzeltlager 2019

In der zweiten August Woche wurde in Auersbach ein Jugendzeltlager der besonderen Art und Weise abgehalten. Die Freiwillige Feuerwehr Auersbach lud Jugendliche aus der Partnerfeuerwehr Bulach aus Deutschland und der befreundeten Feuerwehr Hattstatt aus Frankreich in die Kowander-Sandgrube ein. Insgesamt 37 Jugendliche und knapp 10 Jugendbetreuer aus den beiden genannten Feuerwehren und der eigenen Feuerwehr verbrachten insgesamt eine Woche gemeinsam bei verschiedenen Aktivitäten und Ausflügen.

Unter anderem standen zwei Freibadbesuche, die Greifvogelschau auf der Riegersburg, ein Besuch bei der Berufsfeuerwehr in Graz sowie ein Actionreicher Tag im Trampolinpark in Graz auf dem Programm.
Neben diesen zahlreichen Ausflügen gab es auch einige Aktivitäten in der Sandgrube. Neben der bereits traditionellen Lagerolympiade konnten sich die Jugendlichen auch im Landhockey sowie Völkerball messen.

Nach einer aufregenden und spannenden Woche stand nach der Schlussfeier mit Siegerehrung noch ein gemütlicher Abend am Lagerfeuer auf dem Programm, bevor es für die Gäste aus Deutschland und Frankreich am Samstag auf den Weg nach Hause ging.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.