Landesjugendbewerb 2018

Am vergangenen Wochenende stand das erste Highlight in dieser Saison auf dem Programm. Aufgrund einiger Urlaubspläne, ging es bereits am Freitag für einen Teil der Jugend zum Landesbewerb nach St. Peter am Kammersberg im Bereich Murau. Am Samstag folgte dann der zweite und größere Teil unserer Abordnung zum Bewerb.

Jugend 2 – Bewerbsgruppe

Bereits am Freitag ging es für unsere 2. Gruppe zum Landesbewerb. Aufgrund einiger Urlaubspläne unserer Kids musste bei uns ein Kamerad der FF Fladnitz einspringen. An dieser Stelle möchten wir uns bei der FF Fladnitz für die gute und schnelle zusammenarbeit bedanken. Aufgrund einiger Fehler konnte die Trainingsleistung bei weitem nicht erreicht werden und in Bronze nur der 53. Rang erreicht werden. In Silber lief es nicht viel besser und der 49. Rang konnte erreicht werden. Dennoch reichten die Leistungen für das Silberne Feuerwehrjugendleistungsabzeichen.

Für die erste Gruppe war der Tag des Geschehens erst der Samstag. Bereits um 6:00 Uhr ging es in Richtung Murau los. In Bronze blieben wir leider unter den Erwartungen und konnten das erfolgreiche vorangegangene Wochenende nicht wiederholen. Mit einer Zeit von 51,61 auf der Hindernisbahn und einer Staffellaufzeit von 75,70 fehlten uns auf unsere heurige Bestmarke ungefähr 7 Sekunden. Daher konnten wir nur den 10 Rang erreichen.
Aufgrund einer leichten Verletzung eines Jugendlichen musste in Silber ein Jugendlicher der FF Studenzen einspringen um unseren Jugendlichen für den Parallelbewerb fit zu halten. In Silber kommt aufgrund einer Personellen Umstellung auch eine Vorgabezeit von 71 Sekunden zu tragen und diese Zeit konnten unsere Jugendlichen nicht mehr holen und belegten mit den Zeiten 57,05 und 76,52 Sekunden erneut den zehnten Rang.
Im Parallelbewerb konnten wir unsere Zeit deutlich verbessern und mit der Zeit von 47,98 Sekunden den 2. Rang belegen.

Trotz des mäßigen Erfolges in Bronze konnten wir uns souverän auf dem zweiten Rang für den Bundesbewerb in Wien im August dieses Jahres qualifizieren. Wir freuen uns bereits auf diesen Bewerb und wollen dort unsere Trainingsleistungen abrufen.

Bronze Silber
Auersbach 10 10
Edelsbach/Auersbach/Fladnitz 53 49

 

Jugend 1 – Bewerbsspiel

Bei unseren Bewerbsspielteams konnte das Team um Melanie und Vanessa sich in Silber den neunten Rang sichern. Für die anderen Teams war es für einige der erste Landesbewerb und die Nervosität deutlich spürbar. Aufgrund einiger eingeschlichenen Fehler konnten unsere Teams leider nicht ihr volles Potential ausschöpfen und die unten stehenden Ergebnisse erreichen. Bedanken möchten wir uns diesmal bei der FF Petersdorf II, mit welcher wir ein Team stellten, da einer unserer Jugendlichen sich am morgen krankheitsbedingt abmelden musste.

Bronze Silber
Auersbach 1 20 9
Auersbach 2 52 50
Auersbach 3 78 52
Auersbach/Petersdorf II 67 39

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.